Hemden 13 Artikel

13 Artikel

4896pro Seite
Verpasse keine News

Kollektions-Highlights, Styling-Tipps und ein 15% Willkommens-Gutschein* für Dich.

Storefinder

Finde jetzt einen Tom Tailor Store in Deiner Nähe!

Storefinder

Ganz schön smart: Das Hemd für Jungen

Hemden für Jungen sind Verwandlungskünstler: Ein blütenweißes Hemd zaubert den wildesten Raufbold in Mamas Liebling, ein Hemd mit bunten Karos lässt den Junior zum smarten Naturburschen werden und der pubertierende 14jährige sieht auf einmal ganz brav und freundlich aus. Ob Kleinkind oder Teenager - mit einem Jungen-Hemd hast Du die Auswahl zwischen formellen Klassikern bis hin zu extrem lässigen Modellen. In den Größen 92 bis 176. Für Jungen im Alter von 1,5 bis 17 Jahren.

Karos für Kinder

Karos haben die Nase vorn! Karierte Hemden sind bei kleinen und großen Jungen außerordentlich beliebt. Der Holzfäller-Look sieht immer kernig aus. Das Karo-Hemd lässt sich besonders gut mit Jeans und T-Shirts kombinieren. Auch eine Cordhose steht dem bunt karierten Hemd ausgesprochen gut. Ein weiterer burschikoser Klassiker für die Kinder ist das Jeanshemd. Es passt sowohl zur Chino als auch zur Lieblingsjeans und steht bei den Kids hoch im Kurs. Damit kleine Jungen ordentlich toben und die Großen immer schön cool bleiben können und nicht eingeengt werden, lassen relaxte Schnitte viel Bewegungsfreiheit zu. Im Sommer sind Kurzarm-Hemden ideal für die Kids. Sie sind luftig wie T-Shirts, sehen aber etwas eleganter aus. Viele langärmelige Hemden von TOM TAILOR sind mit Turn-ups ausgestattet: Werden die Ärmel hochgekrempelt, sorgen Lasche und Knopf dafür, dass die Ärmel auch oben bleiben und nicht wieder herunterrutschen. Oft ist der Saum abgerundet, weil das gut aussieht, wenn die Kinder das Hemd über dem Hosenbund tragen.

Hemden statt Shirts: Festliches für Jungen

Bei Anlässen, die etwas feierlicher sind, müssen T-Shirt, Sweatshirt & Co. der Kids einem schönen Hemd weichen. Die Klassiker für große Events sind hellblaue und weiße Hemden für Kinder. Sie sehen besonders smart aus, wenn sie figurnah also im Slim Fit geschnitten sind. Zusammen mit beiger Chino und ordentlich geputzten Lederschuhen ist der Junior bestens angezogen. Wer lieber auf lässigere Passformen steht, wählt statt Slim Fit Regular Fit. Dieser Schnitt ist immer noch elegant, lässt jedoch etwas mehr Bewegungsfreiheit zu. Bei dem Hemd hast Du auch die Wahl zwischen verschiedenen Kragenformen. Das Button-Down-Hemd gilt als lässig, während ein Hemd mit Kentkragen klassisch und elegant ist.

Ab in die Wäsche!

Atmungsaktiv, hautfreundlich und pflegeleicht sollten die Hemden für Kinder sein. Daher sind unsere aus Baumwolle gefertigt. Das Material erfüllt auch die höchsten Ansprüche, ist angenehm zu tragen und dabei schön robust. Damit sie auch nach unzähligen Wäschen immer wieder wie neu aussehen, gibt es ein paar Tricks. Zuerst einmal nach Farben sortieren: Weiß nur mit Weiß waschen, dann kann gar nicht erst der hässliche Grauschleier entstehen. Helle Töne bleiben unter sich und dunkle Farben ebenfalls. Befülle die Trommel nicht zu voll, dann gibt es später weniger Knitterfalten. Wasche sie bei 30° bis 40° C - halte Dich auf jeden Fall an das Pflegeetikett im Inneren. Sollten sie sehr stark verschmutzt sein, kannst du die Flecken auch vor der Wäsche mit einem Fleckenentferner behandeln. Nach der Wäsche die Hemden zügig aus der Maschine nehmen und auf Kleiderbügeln an der Luft trocknen lassen. So hängen sich Knitterfalten schnell aus. Am einfachsten lassen sie sich bügeln, wenn sie noch leicht feucht sind.